Pflegebasiskurs

Der Pflegebasiskurs richtet sich in erster Linie an Personen, die einen beruflichen Einstieg in den Pflegebereich planen oder sich auf die Pflege von Angehörigen vorbereiten möchten.

Der Pflegebasiskurs ist nach einem Rahmenlehrplan aufgebaut, somit ist das Zertifikat in Deutschland anerkannt.


Zulassungsvoraussetzungen:
1) Mindestalter: 18 Jahre
2) Erste Hilfe Kurs nicht älter als 6 Monate (Teilnahme bei uns möglich)
3) Ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für die Tätigkeit in der ambulanten und stationären Pflege
4) Mind. Hauptschulabschluss.

Ort des Lehrgangs:
Berlin – Wedding
Berlin – Mitte
Berlin – Charlottenburg/Wilmersdorf
Falkensee
Salzgitter – Bad

Dauer des Lehrgangs:
Neben einem theoretischen Teil von 200 Unterrichtseinheiten umfasst der Pflegebasiskurs ein zehntägiges Praktikum. Die Gesamtdauer beträgt 7 Wochen.

Inhalte des Lehrgangs:
➢ Rechtliche Grundlagen
➢ Erste Hilfe
➢ Hygiene
➢ Naturwissenschaftliche Grundlagen
➢ Anatomie und Physiologie
➢ An- und Auskleiden
➢ Haut- und Körperpflege
➢ Mund und Zahnpflege
➢ Bewegen
➢ Lagern von Pflegebedürftigen
➢ Prophylaxen
➢ Sehen und Hören
➢ Essen und Trinken
➢ Ausscheiden
➢ Interaktion und Kommunikation
➢ Gefühls- und Emotionsarbeit
➢ Abschied und Trauer
➢ Assistenz bei der Diagnostik und Therapie
➢ Pflegen im Privathaushalt
➢ Pflegen im stationären Bereich
➢ Dokumentation
➢ Abschlussprüfung mündlich, praktisch und schriftlich

80 Std. Betriebspraktikum

Abschluss:
Zertifiziertes Prüfungszeugnis

Zusatzzertifikate:
Erste Hilfe

Kosten:
Es bestehen verschiedene Optionen zur Finanzierung Ihrer Aus- bzw. Weiterbildung:
1) Agentur für Arbeit / Jobcenter mit einem Bildungsgutschein, denn wir sind AZAV Zertifiziert
2) Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
3) Rentenversicherungsanstalt Berufliche Rehabilitation
4) Kfw Förderbank mit einem Bildungskredit
5) Monatliche Ratenzahlung über unsere Einrichtung.

Die Kursgebühr beträgt: 799,00 €.